Archiv für das Stichwort ‘SharePoint‘

 
 

Webparts mit CSS verändern (Trick)

21. Juli 2008 • Kategorie: CSS, Customization, Webparts • Kommentare: 0

Wer schon versucht hat, komplexere Veränderungen am Aussehen von Webparts zu machen, hat vielleicht schon gemerkt, dass in dem von SharePoint generierten HTML nicht alles superoptimal ist. Nur hat der Leser vielleicht gedacht, dieser Code liesse sich nicht verändern. Zum Glück gibt’s aber Control Adapters!

Basierend auf diesem Artikel habe ich verschiedene Control Adapters geschrieben, die mir in den Webpart-Code hinein zusätzliche class=”meineCSSKlasse” hineinschreiben (zum Beispiel in das rechte TD eines Webpart-Headers). Auch habe ich mit solchen Adapters etliche HTML-Codeschnippsel entfernt, die ich in dem Markup einfach nicht mag.

VSeWSS 1.2 - Extensions für Visual Studio 2008 da!

04. Juni 2008 • Kategorie: Add-Ons, Programming, WSS • Kommentare: 1

Endlich sind die Visual Studio Extensions für Windows SharePoint Services (VSeWSS) in der Version 1.2 da - und sind jetzt kompatibel mit Visual Studio 2008. Diese neue Version ist soeben in englischer Sprache erschienen und wird bald auch in deutsch veröffentlicht.

Neu in Version 1.2:
Nichts. Nur Kompatibilität mit Visual Studio 2008. Funktioniert NICHT mit Visual Studio 2005.

Los, Junge, beeil dich. Hol den Stecken:
VSeWSS 1.2 Download

SharePoint-Entwickler

03. Juni 2008 • Kategorie: Administration, Datenbank, In der Praxis, Programming • Kommentare: 3

Scheinbar sind SharePoint-Entwickler immer gefragtere Leute. Wer Erfahrung hat in diesem Bereich muss dies nur in seinem XING-Profil erwähnen und kriegt dann wöchentlich Anrufe von verschiedenen Personalvermittlungsbüros - mit lukrativen Jobangeboten.

Grobe Liste von Anforderungen an einen solchen Job:

  • Programmiererfahrung in C# (oder allenfalls VB.NET)
  • Orientobjektiertheit
  • XML, XSLT
  • HTML, CSS
  • Fit in Visual Studio
  • Die Fähigkeit, Informationen im Internet zu finden

Wer sich wundert, dass keine SQL Server Kenntnisse aufgelistet sind: SharePoint hat gar nicht gerne, wenn man auf eigene Faust in ihrer Datenbank rumfummelt. Man hat entsprechend eigentlich nie mit der SharePoint-Datenbank zu tun. Der SharePoint-Administrator muss dann aber - im Gegensatz zum Entwickler - sehr wohl die normalen Maintenance-Tasks auf den Datenbanken vornehmen.