Archiv der Kategorie ‘Workflow‘

 
 

Workflowstatus-Liste ergänzt

10. Juli 2008 • Kategorie: Workflow • Kommentare: 0

Dank Hinweisen von Leser Paule in den Kommentaren habe ich die Liste von Workflowstati ergänzen können. Falls jemand weitere Ergänzungen hat, bitte melden.

XSD für .ACTIONS File

21. August 2007 • Kategorie: Workflow • Kommentare: 0

John Holliday hat über das Erstellen von benutzerdefinierten Workflow-Actions für SharePoint Designer geschrieben und liefert in seinem Blogeintrag gleich noch ein XSD-File für .ACTIONS-Files mit. Damit hat man IntelliSense in Visual Studio beim Erstellen des .ACTION-Files.

Workflow mit drei Status

03. Juli 2007 • Kategorie: In der Praxis, Workflow • Kommentare: 3

Müsste es nicht Stati heissen? Egal.

Mit dem Workflow „Drei Status“ können Elemente in einer Liste verfolgt werden, sagt die Beschreibung des Workflows. Sehr viel sagt diese Beschreibung nicht aus – wir schauen uns das näher an und notieren hier einfach die Erkenntnisse fortlaufend.

Wir haben eine kleine Testliste, die schon vorhanden war und versuchen darauf, diesen Workflow einzurichten.

Workflow hinzufügen

Im ersten Screen wähle ich „Drei Status“ und gebe einen Namen ein. Weiter.

Workflow mit drei Status anpassen

Am Anfang muss ich hier ein Auswahlfeld auswählen. Kann ich aber nicht, weil in unserer Testliste keines vorhanden ist. Die Meldung dazu ist:

Für die Liste oder den Inhaltstyp ist mindestens ein Einzelwertauswahlfeld mit drei oder mehr Auswahlmöglichkeiten erforderlich.

Ich kann also auch nicht „OK“ klicken, um den Workflow zu speichern. Also muss ich raus und erst mal ein Auswahlfeld in der Tabelle erstellen gehen. Gesagt, getan. Nach dem Erstellen eines solchen Auswahlfelds mit 3 Stati kann ich das Feld wählen und den „ursprünglichen Zustand“, den „zwischenzeitlichen Zustand“ und den „Endzustand“ angeben.

Im nächsten Abschnitt kann definiert werden, was passieren soll, wenn der Workflow initiiert wird. Ich kann Details zu der zu erstellenden Aufgaben angeben. Zudem auch Details zur E-Mail-Nachricht, die versandt werden soll.

Im letzen Abschnitt wird angegeben, was passieren soll, wenn der Workflow in den zwischenzeitlichen Zustand wechselt. Die Einstellmöglichkeiten (Aufgabe und E-Mail) sind identisch, wie oben beschrieben.

Komischerweise kann ich bei den EInstellungen für das E-Mail nur eine fixe E-Mail-Adresse angeben. Nicht wie bei der Aufgabe, wo man ein Personenfeld wählen kann für „Aufgabe zuweisen an:“.

Testen

Nach diesen Einstellungen ist die Konfiguration des Wrokflows schon fertig und wir können es testen. Ich erstelle also ein neues Listenelement mit „Status 1“ und starte darauf den Workflow. Der Workflowstatus ist jetzt auf „In Bearbeitung“ und es wurde eine Aufgabe erstellt („Workflow initiiert: [Elementname]“). Die Aufgabe enthält einfach die Default-Texte und einen Link zum Element – diese Angaben hätte ich bei der Konfiguration anpassen können. Gehe ich nun in die Eigenschaften des Listen-Elements (via Link in der Aufgabe) und ändere den Status in „Status 2“, so wird eine neue, praktisch identische Aufgabe „Prüfaufgabe [Elementname]“ erstellt. Ändere ich nun den Status des Listen-Elements in den endgültigen „Status 3“, so wird der Workflow abgeschlossen. Die Aufgaben sind nun auch als „abgeschlossen“ markiert.

Praxis

Jetzt müsste man nur noch etwas realistischere Szenarien ausdenken. Hat jemand schon solche „Drei Status“ Workflows im Einsatz? Beispiele?

Sharepoint ist eine Entwicklungsplattform

25. April 2007 • Kategorie: In der Praxis, Workflow • Kommentare: 4

Eine Bemerkung, die wichtig wird sobald die Sales-Leute anfangen, SharePoint zu pushen. Es ist wichtig im Hinterkopf zu behalten, dass SharePoint zwar einige schöne Dinge zeigt, sie aber als Demos anzusehen sind. Der wirkliche Einsatz benötigt einiges an Eigenbau – bitte nicht unterschätzen.

As many people start to know, I am a big fan of the ‚SharePoint as a developer platform‘ message. So I am advocating in my trainings that in the real-world, the custom workflows you get with WSS and MOSS are not going to be good enough. Sales people should not sell the message that creating custom workflows for the real world is an easy task. It is not. WSS 3.0 is giving you a good platform to work with, but a lot of work will come from you.

Patrick Tisseghem

Workflow-Verlauf: undefinierter Fehler

08. März 2007 • Kategorie: Bugs, Fehlermeldungen, Workflow • Kommentare: 1

Workflowverlauf FehlerIch habe bis jetzt noch keine Möglichkeit gefunden, diesen Fehler zu beseitigen – geschweige denn überhaupt herauszufinden, wo der Fehler genau liegt. Im Eventlog taucht nichts auf und die Workflowberichte können wegen dem anderen Fehler nicht angezeigt werden.

Auf jeden Fall scheint es laut anderen Blogs mit der Einstellung „Status updaten“ zusammenzuhängen. Nur finde ich das eine Muss-Einstellung – der Workflow soll doch automatisch „complete“ werden.

Das angegebene Web enthält keine Liste für Berichtsmetadaten

07. März 2007 • Kategorie: Fehlermeldungen, Herausforderungen, Workflow • Kommentare: 2

Workfloweinstellungen : keine Liste für BerichtsmetadatenWenn ich in den Workfloweinstellungen einer beliebigen Liste auf „Workflowberichte anzeigen“ klicke, kriege ich immer die Fehlermeldung „Das angegebene Web enthält keine Liste für Berichtsmetadaten“. Irgendwie fehlt eine Liste für die Berichte, ich hab’s bis jetzt aber noch nicht hingekriegt, manuell eine zu erstellen, die SharePoint dann OK findet. G-Search hat auch noch nichts geliefert, mal weitersehen…

Wie Liste (Ansicht) nach Workflowstatus filtern?

06. März 2007 • Kategorie: In der Praxis, Listen, Workflow • Kommentare: 8

Listenansicht filtern nach WorkflowstatusDas hat mich zuerst etwas verwirrt (= Zeit gekostet). Wenn ich versuchte, in einer Listenansicht nach dem Genehmigungsstatus „genehmigt“ zu filtern, ging das nicht gut. Die Lösung ist: man muss nach dem Integer-Wert des Status filtern. Natürlich findet man nicht so schnell eine Liste. Ich hab sie dann schliesslich herausgefunden, indem ich die Liste in Datenblattansicht geöffnet habe. Hier sind sie:

  • In Bearbeitung (In Progress): 2
  • Abgebrochen (Cancelled): 4
  • Abgeschlossen: 5
  • Beendet: 15
  • Genehmigt (Approved): 16
  • Abgelehnt (Rejected): 17