Archiv der Kategorie ‘Datenbank‘

 
 

SharePoint-Entwickler

03. Juni 2008 • Kategorie: Administration, Datenbank, In der Praxis, Programming • Kommentare: 3

Scheinbar sind SharePoint-Entwickler immer gefragtere Leute. Wer Erfahrung hat in diesem Bereich muss dies nur in seinem XING-Profil erwähnen und kriegt dann wöchentlich Anrufe von verschiedenen Personalvermittlungsbüros – mit lukrativen Jobangeboten.

Grobe Liste von Anforderungen an einen solchen Job:

  • Programmiererfahrung in C# (oder allenfalls VB.NET)
  • Orientobjektiertheit
  • XML, XSLT
  • HTML, CSS
  • Fit in Visual Studio
  • Die Fähigkeit, Informationen im Internet zu finden

Wer sich wundert, dass keine SQL Server Kenntnisse aufgelistet sind: SharePoint hat gar nicht gerne, wenn man auf eigene Faust in ihrer Datenbank rumfummelt. Man hat entsprechend eigentlich nie mit der SharePoint-Datenbank zu tun. Der SharePoint-Administrator muss dann aber – im Gegensatz zum Entwickler – sehr wohl die normalen Maintenance-Tasks auf den Datenbanken vornehmen.

BDC Application mit SSO

17. April 2007 • Kategorie: Administration, BDC, Datenbank • Kommentare: 0

Nick Kellet beschreibt in seinem Blog Planet MOSS ausführlich wie man eine BDC Applikation via SSO zum laufen kriegt. Genau was ich brauchte und es funktioniert! Wer also zB eine SQL Server Datenbank in Sharepoint 2007 integrieren will, für den lohnt sich die Lektüre. Bis ans Ende durchspielen ist mein Tipp – erst wenn alle Schritte gemacht sind, funktionierts auch wirklich 😉

SQL Server 2005 Service Pack 2 ist hier

20. Februar 2007 • Kategorie: Datenbank, Service Pack • Kommentare: 0

Wenn wir schon über Service Packs schreiben: SQL Server 2005 Service Pack 2 ist veröffentlicht worden. In der Beschreibung bei Golem werden nur ergänzte Funktionen aufgelistet – keine Rede von Bugfixes. Immerhin auch Verbesserungen im Zusammenspiel mit Office Sharepoint Server 2007. Bei Microsoft steht immerhin noch „Performance Enhancements“, also ein Grund, das SP2 zu installieren. Auf der „What’s New in SQL Server 2005 SP2″-Seite kann man eine ganze Liste von zu neuen Features umformulierte Bugfixes einsehen.

Webpart-Problem II

19. Februar 2007 • Kategorie: Datenbank, Herausforderungen, Programming, Webparts • Kommentare: 0

Wieder zu meinem Webpart-Problem. Die Logs von SharePoint sagen auch nichts Gescheites aus. Ich kann (zB mit customErrors = „off“) auch nicht hinkriegen, dass die Fehlermeldung in SharePoint mehr Details zeigen würde.

Da bleibt nicht viel Anderes übrig, als im Webpart-Code ein Logging einzubauen. Ich habe nun also den Code mit EventLog.WriteEntry Aufrufen ergänzt und ein try … catch rundherum gepflanzt. Daraus ergibt sich die Erkenntnis: das Teil kann nicht zur Datenbank verbinden (welche Ãœberraschung).

Update: Nach langem Rumpröbeln mit dem Connectionstring, hat schlussendlich folgender funktioniert:

Server=SERVERNAME\OFFICESERVERS;
Database=DBNAME;
Trusted_Connection=yes

Die Probezeit für dieses Produkt ist abgelaufen

15. Februar 2007 • Kategorie: Active Directory, Bugs, Datenbank, Herausforderungen • Kommentare: 2

Ich habe auf einem Server MOSS in Farm Mode installiert mit einem SQL Server 2005 auf der gleichen Maschine. Die Kiste dient auch als Active Directory Domain Controller. Die Kombination MOSS/AD DC ist oft problematisch. Es kann vorkommen, dass die gesamte Sitestruktur nicht zugänglich ist und die Meldung „Die Probezeit für dieses Produkt ist abgelaufen“ erscheint. Dafür gibt’s einen offiziellen Workaround von Microsoft: Domain Controller Workaround

In meinem Fall komme ich problemlos (auch ohne Workaround) auf die Sites, nur die Publishing-Features funktionieren leider nicht. Änderungen können nicht gespeichert werden – Fehlermeldung: „Die Probezeit für dieses Produkt ist abgelaufen.“ Ãœber G-Searchs in Foren, Blogs und Google Groups finde ich keine Lösung.

Update: dieser Post hat mein Problem gelöst!