Archiv der Kategorie ‘Administration‘

 
 

SharePoint-Entwickler

03. Juni 2008 • Kategorie: Administration, Datenbank, In der Praxis, Programming • Kommentare: 3

Scheinbar sind SharePoint-Entwickler immer gefragtere Leute. Wer Erfahrung hat in diesem Bereich muss dies nur in seinem XING-Profil erwähnen und kriegt dann wöchentlich Anrufe von verschiedenen Personalvermittlungsbüros – mit lukrativen Jobangeboten.

Grobe Liste von Anforderungen an einen solchen Job:

  • Programmiererfahrung in C# (oder allenfalls VB.NET)
  • Orientobjektiertheit
  • XML, XSLT
  • HTML, CSS
  • Fit in Visual Studio
  • Die Fähigkeit, Informationen im Internet zu finden

Wer sich wundert, dass keine SQL Server Kenntnisse aufgelistet sind: SharePoint hat gar nicht gerne, wenn man auf eigene Faust in ihrer Datenbank rumfummelt. Man hat entsprechend eigentlich nie mit der SharePoint-Datenbank zu tun. Der SharePoint-Administrator muss dann aber – im Gegensatz zum Entwickler – sehr wohl die normalen Maintenance-Tasks auf den Datenbanken vornehmen.

SharePoint-Administration PDF

04. Dezember 2007 • Kategorie: Administration • Kommentare: 0

WSS3 und MOSS 2007: Karte der ZentraladministrationScollab hat eine Karte der Sharepoint-Konfiguration gezeichnet und stellt diese in einer deutschen sowie einer englischen Version als PDF zur Verfügung. Eine sehr gute Hilfe, um unzählige Klicks beim Suchen eines bestimmten Menupunktes in der Zentraladministration zu sparen.

WSS3 und MOSS 2007 Verwaltungselemente Job-Hilfe

Microsoft-Prüfungen 70-630 und 70-631

02. August 2007 • Kategorie: Administration, WSS, Zertifizierung • Kommentare: 14

Ich habe folgende beiden Prüfungen bestanden:
70-630 – MCTS: Microsoft Office SharePoint Server 2007, Configuration
70-631 – MCTS: Windows SharePoint Services 3.0, Configuration

Bin also in beiden Bereichen „Microsoft Certified Technical Specialist (MCTS)“.

Ãœber die Prüfungen will ich nicht allzuviele Spoilers raus lassen. Die WSS-Prüfung ist etwas schwerer als die MOSS-Prüfung (in meinen Augen). Beide sind aber gut machbar, wenn man sich mit SharePoint 2007 gründlich beschäftigt hat. Man hat auch alle Zeit der Welt zur Verfügung – ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der das Thema beherrscht so lange an der Prüfung basteln kann. But then again: die verfügbare Zeit ist wohl für alle Microsoft-Prüfungen standardisiert.

Unterschiede WSS/MOSS, Teil 1

20. Juni 2007 • Kategorie: Administration, Lizensierung, WSS • Kommentare: 0

Excel-Tabellen mit Featurevergleichen sind ja gut und recht, um wirklich Auskunft darüber geben zu können, wie die Unterschiede sich in der Praxis anfühlen, kommt man nicht drum herum, sich die unterschiedlichen Versionen anzusehen. Hier mal Screenshots der jeweiligen „Operations“-Seiten in MOSS 2007 bzw WSS 3.0.

Operations Screen MOSS 2007

Operations Screen WSS 3.0

BDC Application mit SSO

17. April 2007 • Kategorie: Administration, BDC, Datenbank • Kommentare: 0

Nick Kellet beschreibt in seinem Blog Planet MOSS ausführlich wie man eine BDC Applikation via SSO zum laufen kriegt. Genau was ich brauchte und es funktioniert! Wer also zB eine SQL Server Datenbank in Sharepoint 2007 integrieren will, für den lohnt sich die Lektüre. Bis ans Ende durchspielen ist mein Tipp – erst wenn alle Schritte gemacht sind, funktionierts auch wirklich 😉

Bread Crumb Navigation: Durcheinander

08. März 2007 • Kategorie: Administration, Bugs, Features • Kommentare: 1

Für die intuitive, übersichtliche Navigation durch die an diversen Orten vertreuten Administrationsseiten muss noch einiges gehen, bis zum ersten Service Pack, der hoffentlich so einiges korrigiert. Das Produkt „MOSS 2007“ wird gut werden – nur schade, dass der Release-Termin zusammen mit Vista und Office sein musste und in Stein gemeisselt war (wegen Nichteinhalten von solchen Terminen in der Vergangenheit). Office 2007 habe ich nur kurz gesehen, es scheint sehr zu überzeugen – auch gerade die neuen Dateiformate. Vista und MOSS wurden aber schlichtweg nicht fertig auf den Termin hin (eigentlich wurden sie ja schon im November in kleinem Rahmen gelauncht!).

Es wäre interessant, etwas in die entsprechenden Entwicklerabteilungen hinein zu sehen. Ich hoffe, sie merken selbst auch, dass es zu tun gibt.

Wie auch immer, hier wieder mal was, das inkonsistent umgesetzt ist: In den Websiteaktionen-Websiteeinstellungen (wunderbares Deutsch) gibt es auf der Stufe der Websitesammlung unter Websitesammlungsverwaltung (rechteste Spalte) den Link Websitesammlungsfeatures. In der zweitletzten Spalte „Websiteverwaltung“ gibt es den Punkt Websitefeatures. Scheinbar hat jemand bei Microsoft (vielleicht der, der Location mit Speicherort übersetzt hat) auch gefunden, diese langen Begriffe müssten kürzer sein – in der Bread Crumb Navigation steht auf beiden Seiten „Websitefeatures“, obwohl am einen Ort „Websitesammlungsfeatures“ gemeint sind.

Websitesammlungsfeatures

Websitefeatures

DCOM-Fehler im Eventlog

07. März 2007 • Kategorie: Administration, Fehlermeldungen • Kommentare: 0

Heute war’s wieder mal soweit. Im Event-Log auf dem Sharepoint-Server erscheint folgende Meldung:

Fehler / DCOM:
Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: DCOM
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 10016
Datum: 07.03.2007
Zeit: 16:30:22
Benutzer: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST
Computer: [[servername]]
Beschreibung:
Durch die Berechtigungseinstellungen (Anwendungsspezifisch) wird der SID (S-1-5-20) für Benutzer NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST keine Aktivierungberechtigung (Lokal) für die COM-Serveranwendung mit CLSID
{……………….} gewährt. Diese Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungsprogramm für Komponentendienste geändert werden.

Die Identität der entsprechenden Web Application (möglichst nicht Netzwerkdienst) muss lokale Aktivierungs- und Startberechtigungen haben für „“IIS WAMREG admin Service““. Dies stellt man folgendermassen ein:

  1. IIS Web App Identität auf etwas anderes als Netzwerkdienst stellen
  2. Start –> Ausführen –> dcomcnfg.exe
  3. Komponentendienste –> Computer –> Arbeitsplatz –> DCOM-Konfiguration
  4. IIS WAMREG admin Service suchen –> Eigenschaften
  5. Im „Sicherheit“ Tab bei „Start- und Aktivierungsberechtigungen“ –> „Bearbeiten“
  6. Identitätsbenutzer der Web App hinzufügen mit Berechtigungen „Lokaler Start“ und „Lokale Aktivierung“
  7. iisreset durchführen

Ãœbersetzt von The Dean’s Office. Ich hab hier schon mal darüber berichtet.

Sharepoint Prüfungen und Zertifizierungen

18. Februar 2007 • Kategorie: Administration, Schulung, Zertifizierung • Kommentare: 0

Die Prüfungen und Zertifizierungen für Sharepoint 2007 (WSS & MOSS) sind übrigens veröffentlicht worden. Mehr dazu ist direkt im Microsoft Sharepoint Blog zu lesen.

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Administrator’s Companion

18. Februar 2007 • Kategorie: Administration, Ressourcen • Kommentare: 0

Am Montag sollte endlich das Buch „Microsoft Office SharePoint Server 2007 Administrator’s Companion“ bei mir eintreffen. Eines der ersten umfassenden Bücher zum Thema – und eines der sehr wenigen schon erhältlichen. Bisher musste man sich seine Infos im Netzt zusammenkratzen, jetzt kommen die 1155 schön gebunden. Bin gespannt.

Language-Versionen

02. Februar 2007 • Kategorie: Administration, Sprachen • Kommentare: 1

Betreffend Sprachversionen. Ich habe hier im Sharepoint-Boot Camp mit jemandem gesprochen, der das System schon im Einsatz hat. Scheinbar sollte es möglich sein, die englische Version aufzusetzen und pro Site (dank dem deutschen Language Pack) die Sprache festzulegen.

Dadurch wird die Zentraladministration wesentlich brauchbarer, aber Ãœbersetzungsprobleme im deutschen Language Pack werden trotzdem nicht behoben: in Kalendern enthalten Termine ein „Location“-Feld (englische Bezeichnung). Da das wohl eine zentral definierte Bezeichnung ist und wohl auch für andere Verwendungen von „Location“ in MOSS verwendet wurde (zB Metadata zu einem Dokument), lautet die deutsche Ãœbersetzung des Felds halt „Speicherort“.

Wir treffen uns also zur nächsten Sitzung alle an einem Speicherort: das grosse Sitzungszimmer.