Monatsarchiv für Oktober 2007

 
 

XPath – case insensitive

26. Oktober 2007 • Kategorie: DataView, XPath • Kommentare: 1

In einem DataView WebPart habe ich das Filterkriterium folgendermassen (eher unsauber) angepasst, um eine „case insensitive“ Suche zu ermöglichen. Ich habe leider keine bessere Möglichkeit gefunden – und in diesem Beispiel fehlen jetzt noch „spezielle“ Zeichen wie Umlaute etc…

Man muss in die „Advanced“-Ansicht wechseln, um solche Anpassungen an der XPath expression vornehmen zu können.

XPath expression:

[contains(translate(@FileLeafRef,’abcdefghijklmnopqrstuvw‘, ‚ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ‘), translate($TestParam,’abcdefghijklmnopqrstuvw‘, ‚ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ‘))]

Zur Bearbeitung gesperrt von ‚einem anderen Benutzer‘

24. Oktober 2007 • Kategorie: Fehlermeldungen, Funny • Kommentare: 0

Ein interessanter Benutzername:

Zur Bearbeitung gesperrt von ‘einem anderen Benutzer’

ActiveX-Error in Datenblatt-Ansicht

23. Oktober 2007 • Kategorie: Fehlermeldungen, Listen, Office • Kommentare: 1

Auf gewissen PCs mit Office 2003 kriege ich ActiveX-Fehlermeldungen beim Versuch, eine Liste in der Datenblatt-Ansicht zu öffnen. Habe die Einstellungen im Internet Explorer gecheckt – da ist ActiveX zugelassen. Irgendwas bockt, es muss aber eine Lösung geben… (oder geht die Datasheet-Ansicht nur in den Office 2007 Clients?)

Update 1: scheinbar funktioniert die Datenblatt-Ansicht nur in der Pro-Version von Office 2003, weil die XML-Features benötigt werden, die nur „Pro“ bietet.

Update 2: heute habe ich auf einer Maschine mit Windows XP und Office 2007 diesselbe Fehlermeldung gekriegt. Schlecht. Hat jemand eine Ahnung, wie man das beheben kann?

Update 3: im Blog von Matthias Grönert bin ich schliesslich auf die Lösung gestossen: ein Key in der Registry musste entfernt werden – und die Datasheet-View funktioniert wieder ohne ActiveX-Errors. Mindestens im Fall von „Update 2“. Mal schauen, ob die Office 2003ler auch auf diese Therapie ansprechen.

PSConfig.exe –cmd upgrade –inplace b2b –force

22. Oktober 2007 • Kategorie: Hotfix, Installation • Kommentare: 1

Folgende Info habe ich in den Kommentaren zu „Please install the SharePoint updates on your server“ von Shane Young gelesen. Es scheint mir ein nützlicher Hinweis zu sein, den ich gerne hier festhalte. Es geht um einen alternativen Weg, den „SharePoint Products and Technologies Configuration Wizard“ zu starten, falls sich dieser nicht normal staren lässt. Nach Updates ist es nötig, diesen zu starten.

During a Support incident Live Meeting session with MS Support I needed to install a hotfix, and the run SharePoint Products and Technologies Configuration Wizard (SPTCW). This failed, They then told us to run „PSConfig.exe –cmd upgrade –inplace b2b –force“, and stated that this was the way to run SPTCW after installing hotfixes and updates.

SharePoint und Office?

18. Oktober 2007 • Kategorie: Office • Kommentare: 0

Im Gespräch mit einem interessierten potentiellen Kunden kann es durchaus mal angebracht sein, kein Wort über die nahtlose Integration von Microsoft Office SharePoint Server 2007 und Office 2007 zu verlieren. Oft wird erst mal nur eine Plattform für die Kollaboration nach aussen mit Geschäftspartnern und Kunden gesucht – und oft ist eine merkliche Ladung Skepsis gegenüber dem Thema „Office und Sicherheit“ da. Weiss jemand weshalb?

Active Directory Benutzer sichtbar für alle

03. Oktober 2007 • Kategorie: Active Directory, Tools & Utilities • Kommentare: 0

Wer damit nicht zufrieden ist (zB in einer gehosteten Sharepoint-Umgebung), dass via People Picker alle Benutzer aus dem Active Directory sichtbar sind, kann mit dem stsadm-Tool den Picker so eingrenzen, dass nur Benutzer gefunden werden, die zur Site Collection gehören:

stsadm -o setproperty

-propertyname peoplepicker-onlysearchwithinsitecollection

-propertyvalue {Yes | No}

[-url] <URL>

Leider kann man nicht weiter eingrenzen – also auf Site-Ebene – das hätte ich jetzt gebraucht.

Dokumentation auf Technet (englisch)

Ontolica Wildcard Problem mit BDC Web Parts

01. Oktober 2007 • Kategorie: BDC, Suche • Kommentare: 0

Scheinbar ist doch keine schnelle Lösung für das Ontolica Wildcard Problem mit BDC Web Parts in Sicht:

I got a reply from the developer about the problem you where having with getting the wildcard version to work together with the BDC and this is what he said:

„I can easily reproduce this bug but has so far been unable to fix it.

It seems the SharePoint DBC web parts fail as soon as the Ontolica search box is active on the page. I have tried to strip all code from the search box. But the BDC web parts still fail. I am not sure why they do this but it seems like a bug in the MS web parts that make them very fragile. I am therefore afraid we cannot produce a solution to this problem at the moment. We can try again when MS releases SP1 for MOSS.“

So unfortunately we will have to wait for a solution for you.