Monatsarchiv für März 2007

 
 

Problem: Datum in berechneter Spalte und ganztägiges Ereignis

31. März 2007 • Kategorie: Bugs, Herausforderungen, Listen • Kommentare: 2

Szenario und Problem: normaler Kalender mit mehrtägigen Einträgen. Um die Angabe „von bis“ etwas übersichtlicher darzustellen als mit den beiden Standard-Spalten „Anfangszeit“ und „Endzeit“, habe ich eine weitere Spalte erstellt vom Typ „berechnet (basierend auf anderen Spalten)“. Das funktioniert weitgehend gut für Termine, die nicht als ganztägige Ereignisse markiert sind – auch wenn sie mehrtägig sind. Sobald aber ein Termin als „ganztägig“ markiert ist, wird die Endzeit (normalerweise …. 23:59) merkwürdigerweise um eine oder zwei Stunden nach hinten verschoben. Wird nun davon das Datum extrahiert, erhält man den folgenden und somit falschen Tag.

Fall 1 – korrektes Verhalten:
Anfangszeit: 07.02.2007 00:00
Endzeit: 21.02.2007 23:59
Ganztägiges Ereignis: nein
Von/bis-Feld: 7.2. – 21.2.2007

Fall 2 – falsches Verhalten:
Anfangszeit: 05.02.2007 00:00
Endzeit: 09.02.2007 23:59
Ganztägiges Ereignis: ja
Von/bis-Feld: 5.2. – 10.2.2007

Sobald ein Termin als ganztägiges Ereignis gekennzeichnet wird, wird die Endzeit (aus der Perspektive von berechneten Spalten – nicht in der Originalspalte) um eine oder zwei Stunden nach hinten verschoben – also auf 00:59 bzw 01:59. Originell, nicht wahr? Leicht nachzuvollziehen zB mit der Formel =TEXT(Endzeit;“DD.MM.YYYY hh:mm“) in einer berechneten Spalte.

Eine von/bis-Spalte ist doch ein spektakulärer Wunsch. Die Darstellungsweise „7.2. – 21.2.2007“ ist viel kompakter als zwei Spalten mit Anfangs- und Endzeit inklusive Stunden und Minuten. Bin ich wirklich der Einzige, der auf solche Probleme trifft?

Ich habe es schlussendlich (unsauber) gelöst, indem ich generell 0,1 von der Endzeit (serielle Zahl: Tage nach 1. Januar 1900) subtrahiere. Wer eine besser Lösung als diese findet, melde sich:

=WENN(
TEXT(Anfangszeit;"YYYY")=TEXT(Endzeit;"YYYY");
TAG(Anfangszeit) & "." & MONAT(Anfangszeit) & ". - " & TAG(Endzeit-0,1) & "." & MONAT(Endzeit-0,1) & "." & JAHR(Endzeit-0,1);
TAG(Anfangszeit) & "." & MONAT(Anfangszeit) & "." & JAHR(Anfangszeit) & " - " & TAG(Endzeit-0,1) & "." & MONAT(Endzeit-0,1) & "." & JAHR(Endzeit-0,1)
)

„sharepoint 2007“ restore stsadm / backup sharepoint site features

30. März 2007 • Kategorie: Generelles • Kommentare: 2

Scheinbar sind diese 2 die einzigen Keywords, über die Besucher den Weg auf diese Seite finden – das meldet mir Google Analytics, und die sollten das ja wissen. Für mich merkwürdig, immerhin kommen hunderte von Besuchern via Google, aber was solls:

  • „sharepoint 2007“ restore stsadm
  • backup sharepoint site features

There you have it. Und wer über einen anderen Suchbegriff hierher gefunden hat, soll sich melden. Damit beweisen wir, dass Google Analytics nicht ganz korrekt funktioniert – mal ein Nicht-MOSS-Bug. Auch gut.

Position von … wo schon wieder?

29. März 2007 • Kategorie: Funny, Sprachen • Kommentare: 0

Sharepoint macht mich zum Sammler. Hier wieder mal eine Inkonsistenz:

Position von links oben

Ich hoffe, irgendjemand bei Microsoft liest auch solche Blogs.

Suchdropdown = Search Dropdown

29. März 2007 • Kategorie: Herausforderungen, Suche • Kommentare: 1

Folgendes Problem was meines: auf einem Server wurden Search Scopes korrekt angezeigt im Search Dropdown oben rechts. Auf einem anderen Server mit Kopie der SharePoint-Applikation erschien in dem besagten Dropdown nur „Diese Website“. Resultate wurden so nicht gefunden, aber wenn man den Parameter &u= in der URL entfernte, wurden sie angezeigt (also funktionierte das Indexieren schon).

Um Scopes zum Dropdown hinzuzufügen, muss in den „Websiteeinstellungen“ unter „Suchbereich“ der Scope der Anzeigegruppe „Suchdropdown“ hinzugefügt werden. Das liest man in vielen, vielen Blogs (eher aber mit englischen Bezeichnungen – Display Group: Search Dropdown). Wenn nun aus welchen Gründen auch immer diese Anzeigegruppe fehlt, kann sie neu erstellt und mit Scopes gefüllt werden. Sie muss aber genau „Suchdropdown“ benannt werden.

-1073741428 (0xc000018c) Error Message

26. März 2007 • Kategorie: Fehlermeldungen, Funny • Kommentare: 5

-1073741428 (0xc000018c)Das nenne ich mal eine aussagekräftige Meldung. Molmol. Daraus lese ich grosse Probleme (bzw ganz kleine, wenn ich das Minus noch mit einbeziehe).

Um mir

16. März 2007 • Kategorie: Bugs, Sprachen • Kommentare: 0

Um SystemkontoEine weitere Eigenart betreffend Ãœbersetzungen lässt sich nicht so leicht korrigieren, wie zB „Speicherort“ oder in Meeting-Arbeitsbereichen „Uhrzeit“ statt „Dauer“ (übersetzt von „time“). Die Angabe zum Ersteller bei Einträgen (zB Ankündigungen) verwendet das Wort „um“ statt „von“. Keine Ahnung, wie sie darauf gekommen sind. Um mir ist diese Idee jedenfalls nicht gekommen.

Update 2007-05-16:
Fabian hat eine Lösung für dieses Problem.

SharePoint 2007 verwendet FONT-Tags

15. März 2007 • Kategorie: Funny, Service Pack, Wiki • Kommentare: 0

Sharepoint Font TagDa kommt Nostalgiestimmung auf (und eine grössere Portion Unverständnis): SharePoint verwendet FONT-Tags. Was soll ich davon halten?

Bisher hab ich das aber nur im SharePoint-Wiki so gesehen – und das SharePoint-Wiki ist ja nicht wirklich das, was man unter „fertige Lösung“ versteht, wenn man mit anderen aktuellen Wiki-Lösungen vergleicht. In dem Sinn gibt’s ja Hoffnung, dass mit der fertigen Version (die vielleicht im SharePoint Service Pack 1 mitgeliefert wird Ende Jahr) solche Dinge verbessert sind.

Howto: Langer Text „Alle Websiteinhalte einblenden“ kürzen in der linken Navigation in SharePoint – damit es nicht mehr umbricht

14. März 2007 • Kategorie: Customization, In der Praxis, Sprachen • Kommentare: 0

Alle Websiteinhalte einblendenDieser Text wird an zwei verschiedenen Orten angezeigt: wie im Titel beschrieben in der linken Navigation und auch noch im „Websiteaktionen“-Menu. Es macht also wohl Sinn, den Text an beiden Stellen zu ändern, um Verwirrung nicht noch höher steigen zu lassen gering zu halten.

Resource-File (.resx) für die linke Navigation:
….\wss\VirtualDirectories\…[web application]…\App_GlobalResources\wss.de-de-resx

Resource-File (.resx) für das Websiteaktionen-Menu:
….\wss\VirtualDirectories\…[web application]…\App_GlobalResources\cms.de-de-resx

RESX FileDarin sucht man nach am einfachsten nach dem zu ersetzenden Text (Alle Websiteinhalte einblenden) und ersetzt ihn durch etwas Kürzeres wie „Websiteinhalte zeigen“ oder „Kurze Texte bitte“, das nicht umbricht.

Websiteinhalte zeigen

Office 2007 und SharePoint 2007 – die Vorteile

13. März 2007 • Kategorie: Generelles, Office • Kommentare: 0

Michael Greth, ein Microsoft MVP, hat die Liste von Pluspunkten für den Einsatz von Office 2007 im Zusammenhang mit SharePoint 2007 zusammengestellt. Für diejenigen, die sich fragen, was SharePoint denn bringt, empfiehlt sich die Lektüre. Ich hab hier mal meine Favoriten herausgepickt, es sind trotzdem noch einige:

Outlook 2007

  • Listen und Bibliotheken offline bereitstellen
  • Ãœberlagern der SharePoint Kalender mit anderen Kalendern
  • InfoPath Forms mailen. Ergebnisse direkt in SharePoint.
  • Aufgaben/Workflows direkt aus Outlook genehmigen

Word 2007

  • Workflowfunktionen (Starten, beenden..) integriert
  • Infos zu Workflows etc. integriert
  • Dokumente in einer SharePoint-Bibliothek in Word 2007 geöffnet
    • anzeigen aller Versionen
    • ältere Versionen wiederherstellen
    • Vergleich zweier beliebiger Versionen

Excel 2007

  • Veröffentlichen von Arbeitsmappen in Excel Services
    • Webbasierter Zugriff auf Excel-Tabellen
  • Workflowfunktionen (Starten, beenden..) integriert
  • Infos zu Workflows etc. integriert

PowerPoint 2007

  • SharePoint PowerPoint Folienbibliothek
  • Workflowfunktionen (Starten, beenden..) integriert
  • Infos zu Workflows etc. integriert

Service Pack 1 – Ende 2007

13. März 2007 • Kategorie: Bugs, Hotfix, Service Pack • Kommentare: 1

Wie ich im Artikel „Making ASP.NET AJAX and SharePoint 2007 work together“ zwischen den Zeilen lese, soll das erste Service Pack für SharePoint 2007 Ende 2007 öffentlich gemacht werden. Das ist eine lange Wartezeit:

The catch? Official SharePoint support for ASP.NET AJAX will only arrive with SharePoint 2007 Service Pack 1, Ammeraan said. This is because Microsoft shipped SharePoint 2007 while ASP.NET AJAX was still in beta. (Mary Jo Foley reports that Vista SP1 should arrive by the end of 2007.)

Nun denn, was kann man da machen? Einfach mal fleissig weiter Bugs bloggen und hoffen, die sind alle im Service Pack behoben. Oder noch besser: es gibt vor dem Service Pack noch einige Hotfixes, das wär’s.